Lampenfieber stoppen! Tipps für den glanzvollen Auftritt!

Lampenfieber wird ähnlich schlimm wahrgenommen, wie die Angst vor politischen Unruhen, Krieg, Tod oder gefährlichen Krankheiten. Das hat eine wissenschaftliche Studie eindeutig belegt. Lampenfieber ist die größte aller Ängste überhaupt. Viele Schauspieler, Sänger, Musiker, Jobbewerber in Vorstellungsgesprächen, Studenten, Schüler, Lehrer, Manager, Wirtschaftbosse, Repräsentanten, Professoren, Gelegenheitsdarsteller in Shows und viele andere mehr, kennen diese Angst nur zu gut. Sie auch?

Dann kommt Ihnen die folgende Situation bestimmt bekannt vor? Sie stehen vor Publikum und müssen eine Rede halten, ein Lied singen oder sonstwas darstellen. Plötzlich bricht Ihnen der Schweiß aus. Sie haben feuchte Hände. Ihre Stimme versagt, obwohl Sie doch sonst nicht „auf den Mund gefallen“ sind.

Sie kommen ins Stocken und verhaspeln sich. Sie finden nicht mehr in Ihren gewohnten Rhythmus hinein. Ihnen rutscht das Herz sozusagen  „in die Hose“. Sie werden nervös. Ja sogar Ihre Stimme verändert sich plötzlich in hohe fiepende Töne. Alles, was Sie sich sorgfältig überlegt oder auswendig gelernt haben, ist mit einem Mal weg – Horror pur!

Und wenn es richtig schlecht läuft, dann kann so ein Desaster unter bestimmten Umständen sogar katastrophale (berufliche) Folgen für Sie haben.

Wenn auch Sie mit den Problemen des Lampenfiebers zu kämpfen haben, dann sollten Sie sich guten Rat holen. Und dieser gute Rat muss gar nicht mal so teuer sein!

Das eBook „Lampenfieber stoppen – Tipps für den glanzvollen Auftritt“, enthält alle wichtigen Ratschläge und clevere Kniffe (u.a. in Form einer Checkliste), wie Sie als Betroffener das Lampenfieber endlich in den Griff bekommen und glanzvolle, öffentliche Auftritte absolvieren können. Vorhang auf!

Der überaus nützliche und pfiffige Ratgeber „Lampenfieber stoppen – Tipps für den glanzvollen Auftritt“, richtet sich an alle Menschen, die aus irgendeinem Grund vor einer Öffentlichkeit auftreten müssen und damit nicht so ohne Weiteres klar kommen. Dazu gehören nicht nur Stars der Film- und Musikindustrie, sondern auch Jobsuchende bei Vorstellungsgesprächen, Studenten, Schüler, Lehrer, Manager, Wirtschaftbosse, Repräsentanten, Professoren, Gelegenheitsdarsteller in Shows u.v.a..

Die Angst vor öffentlichen Auftritten vieler Menschen wird als „Lampenfieber“ bezeichnet. Manche brauchen dieses Fieber, um es positiv als Antrieb zu nutzen. Für andere ist es ein Hindernis, wenn nicht sogar der blanke Horror, der mitunter auch folgenschwere Probleme nach sich ziehen kann (z.B. bei Vorstellungsgesprächen, beim Halten einer Rede vor der Belegschaft, den Studenten etc.). Nicht wenige Karrieren sind aufgrund von „Lampenfieber“, der Angst vor Menschen aufzutreten, entweder gar nicht erst zustande gekommen oder im Nachhinein zerstört worden.

Dieser Ratgeber gibt den Betroffenen äußert nützliche Tipps, wie sie Lampenfieber stoppen, einen glanzvollen Auftritt hinlegen und folgenschwere Schäden verhindern können.

Apropos „glanzvoller Auftritt“. Sie als Ratgeber-Verkäufer sollten ebenfalls einen glanzvollen Auftritt hinlegen, wenn Sie diesen Ratgeber zum Verkauf anbieten! Es sollte auch Ihrer Karriere nicht schaden. Im Gegenteil: Unterstützen Sie die von Lampenfieber geplagten Stars und Sternchen bei ihrem erfolgreichen Auftritt – dann werden auch Sie bald nach den ganz großen Sternen greifen können!

Dieser 62-seitige Ratgeber hat den folgenden Inhalt:

Vorwort:

Topophobie – kann man das essen?

Definition eindeutig?

Was ist Lampenfieber genau?

Welche Auswirkungen hat Lampenfieber?

Lampenfieber = Emotionaler Zustand

Physiologische Reaktionen

Denkvermögen verändert?

Wie ändert sich das Verhalten?

Wie gehen wir nun damit um?

Ursachen von Lampenfieber

Gründe in der Person

Berufsbedingte Gründe

Was tun gegen Lampenfieber?

Die Kraft positiver Gedanken

Autosuggestion

Entspannen Sie sich!

Atmen Sie mal durch

Träumen Sie doch einfach mal

Alexander hilft!.

Üben Sie vor dem Spiegel

Trainieren, trainieren und nochmals trainieren!

Personal-Trainer gegen Lampenfieber

Selbsthilfe ist ein guter Weg

Psychotherapie gegen Lampenfieber?

Was halten Sie von einem Kaltstart?

Können Medikamente helfen?

Pflanzliche Beruhigung

Checkliste gegen Lampenfieber

Schlusswort

 

Diesen 62-seitigen Ratgeber erhalten Sie von uns

für  nur 19,90 Euro.

Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorauskasse!

Bitte überweisen Sie den obigen Betrag, entweder

auf unser Paypal-Konto: atva@gmx.at

Verwendungszweck: Lampenfieber stoppen! (und Ihre E-Mailadresse!)

oder

auf unser Bankkonto:( Die Daten erhalten Sie auf Anfrage workpager@gmx.at Betreff: Bitte um Ihre Bankdaten!).

Die Zusendung Ihrer Bestellung erfolgt an Ihre E-Mailadresse nach Einlangen Ihres Geldbetrages.

IHRE EMAILADRESSE WIRD VON UNS NICHT AN DRITTE WEITERGEGEBEN, SONDERN IN UNSERER DATENBANK GESPEICHERT UND NUR FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN IHRE MAIL-ADRESSE VERWENDET.!

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld